Basis der Zusammenarbeit

Alle interessierten Betriebe und Forschungseinrichtungen auf dem Gebiet der Oberflächentechnik sind eingeladen, ihre spezifischen Themen einzubringen und an den gemeinsamen technologischen Weiterentwicklungen teilzunehmen.

Die langfristige Zusammenarbeit aber auch entsprechende Vereinbarungen schaffen die notwendige Vertrauensbasis für die Realisierung gemeinsamer Projekte.

Die Vorteile der Zusammenarbeit zeigen sich u.a. in folgenden Aspekten

  • Umsetzung eigener Ideen der Betriebe zur Optimierung der eigenen Abläufe
  • Durchsetzen eigener Initiativen - auch international und in Diskussion mit Konzernen
  • Abbau von typischen Hemmnissen in Bürokratie und Formalismus
  • Bündelung von personellen und finanziellen Ressourcen sowie Know-how
  • Berücksichtigung branchenspezifischer Fragestellungen